Sport

 

Nicht jedem liegt es, seine Balance in der Stille zu suchen.

Stress  und Anspannung kann man begegnen,

indem man sich „auspowert“ oder eine Sportart ausprobiert,

die nicht nur Muskeln sondern auch Mut erfordert :

 

Ausdauertraining bringt Ordnung in die momentane Unordnung im Kopf –

 

Tauchen, Bergtouren, freeclimbing, Paragliding lösen Adrenalinschübe aus,

die Alltagsprobleme auf Normalgröße schrumpfen lässt.


Auch Sport kann etwas Meditatives haben,

auch hier ist Konzentration,

nämlich die auf den eigenen Körper gefordert.

 

Die kleinen Glücksbringer des eigenen Gehirns,

die Endorphine sorgen dafür, dass wir uns glücklich und euphorisch fühlen.

 

Auch das kann Kraft geben im Alltag Ungeliebtes zu verändern !