Gelenkschmerzen

 

( Arthritis, Arthrose und rheumatoide Krankheitsformen ) entstehen durch

Über-, Fehlbelastung des Muskel- und Sehnenapparates.

 

Kann der Muskel das schwache Gelenk nicht mehr stützen,

nutzt sich die schützende Knorpelschicht um das Gelenk ab und es kommt zu

Schmerzen, Bewegungseinschränkung und Entzündungen.

 

Hier kombiniere ich die klassische Akupunktur zur Schmerzlinderung mit einer besonderen chinesischen Kräuterkombination, die den Blutfluss aktiviert.

 

Ausgewählte Akupunkturpunkte wärme ich mit Moxa, auch Kinesio Taping kann helfen, die Bewegungsfreiheit wiederherzustellen.

 

 

 

 

Aus chinesischer Sicht ist "Wind" als krankmachender Faktor von aussen in den Körper eingedrungen und hat zum schmerzhaften

"Bi ( = Obstruktions = Verlegungs- ) -  Syndrom " geführt.

Schwellung, Schmerzen, Taubheitsgefühle, Steifheit und Wetterfühligkeit sind die Folge.

Dieser krankmachende Faktor kann nur in den Körper gelangen,

wenn dieser geschwächt ist;

durch die schwache Konstitution des Menschen ( Alter )

oder durch angestaute Emotionen, wie Groll, Zorn, Kummer, Trauer oder Schock.